Weltmeister 2019 - GCER

Team airtems konnte im Drohnenwettbewerb seinen Weltmeistertitel verteidigen. Darüber hinaus erreichte das Team unic den hervorragenden 2. Gesamtrang und den Sonderpreis "Beste mechanische Konstruktion"

Teamfoto

(v.l.n.r. stehend) hinten: Ida Hönigmann, Joel Klimont, Alexander Lampalzer, Peter Kain, Simon Marton-Lindenthal, Manuel Eiwen, Matthias Guzmits; vorne: Sebastian Rohrer, Konstantin Lampalzer, Michael Stifter

Die Weltmeisterschaft fand vom 7. bis 11. Juli in Norman, Oklahoma (USA), statt. Team airtems mit Ida Hönigmann, Peter Kain, Joel Klimont und Konstantin Lampalzer verteidigte seinen WM-Titel aus dem Vorjahr erfolgreich und Team unic mit Manuel Eiwen, Matthias Guzmits, Alexander Lampalzer, Simon Marton-Lindenthal und Sebastian Rohrer errang den hervorragenden 2. Gesamtrang und ist damit Vizeweltmeister im Bewerb Botball. Das HTL-Team unic wurde außerdem mit dem Sonderpreis der „Besten mechanischen Konstruktion“ ausgezeichnet.

Zurück zu den Neuigkeiten

Ähnliche Beiträge