robo4you
< Zurück zu den News

GCER 2023 Update - Seeding Teilbewerb Gewonnen

Joel Klimont,

Derzeit findet in St. Augustin, Florida, USA, die GCER (Global Conference on Educational Robotics) 2023 statt, eine Veranstaltung, die von KIPR organisiert wird. Auch der Robotikverein robo4you ist mit seinem Botball-Team R.I.P. vor Ort und nimmt am Wettbewerb teil.

Das Team R.I.P. besteht aus den HTL-Schülern:

  • Verena Griesmayer
  • Sebastian Kawicher
  • Bernhard Klauninger
  • Timon Koch
  • Yasin Sahin
  • Konstantin Lindorfer
  • Sven Oberwalder

Bereits zuvor haben sie zusammen die ECER (European Conference on Educational Robotics) 2023 in Wien gewonnen.

Start der Reise am Flughafen Wien Schwechat

Abflug_wien_schwechat

Am 14. Juni brach das Team zusammen mit ihren Betreuern Christine Zeh (rechts im Bild) und Nico Kratky (links im Bild) nach Florida auf. Die Anreise dauerte insgesamt 17 Stunden, da ein Anschlussflug Verspätung hatte. Am 15. Juni kam das Team schließlich in St. Augustin an. Am darauffolgenden Tag stand ein aufregender Besuch im NASA Kennedy Space Center auf dem Tagesplan.

NASA_Kennedy_Space_Center

Am 17. Juni begann der Wettbewerb, und das Team konnte endlich ihre Roboter auspacken und aufbauen, nachdem sie den langen Flug hinter sich gebracht hatten.

Seeding Teilbewerb

Einen ersten Erfolg konnte das Team heute im "Seeding" Teil des Wettbewerbs erzielen. Dabei ging es darum, dass die von den Teams gebauten und programmierten Roboter autonom am Spielfeld (siehe erstes Bild) Punkte sammeln. Die Aufgaben umfassten das Aufheben und Stapeln von Schaumstoffwürfeln in der richtigen Zone, das Aufsammeln und Sortieren von kleinen Plüschkugeln nach Farben und vieles mehr. Je mehr Aufgaben gelöst wurden, desto mehr Punkte gab es zu gewinnen. Das Team R.I.P. konnte den ersten Platz erreichen und somit den Seeding Teil des Wettbewerbs gewinnen (https://www.kipr.org/scores).

Das Team R.I.P. gewann mit einer beeindruckenden Leistung von 62.515 Punkten. Auf dem zweiten Platz lag das Team "Los Altos Community Team" mit 50.480 Punkten und auf dem dritten Platz das Team "Dead Robot Society" mit 34.740 Punkten.

Weiter geht es am 19. Juli mit dem Double Seeding und am 20. Juli mit dem Double Elimination Wettbewerb, bei dem die Roboter gegnerischer Teams gleichzeitig am Spieltisch antreten und versuchen, möglichst viele Punkte zu erzielen. Dabei müssen die Roboter besonders fehlertolerant programmiert werden, da sie sich zum Beispiel gegenseitig blockieren können oder Spielobjekte den Weg versperren können. Wir wünschen dem Team R.I.P. viel Erfolg für den weiteren Verlauf des Wettbewerbs.

Aktuelles

ENRICH 2023 - Drohnenfliegen im AKW Zwentendorf

ENRICH

ENRICH 2023 - Drohnenfliegen im AKW Zwentendorf

Vom 12. bis 16. Juni 2023 fand die ENRICH 2023 in Zwentendorf statt. Der robo4you war mit dem Drohnenteam flyby dabei.

Joel Klimont

23. Juli 2023

GCER 2023 Update - Gesamtbewerb Gewonnen

GCER

GCER 2023 Update - Gesamtbewerb Gewonnen

Das Botball Team R.I.P. ist zurzeit auf der GCER 2023 in Florida. Hier gibt es einen kurzen Bericht über den Verlauf des Wettbewerbes.

Joel Klimont

22. Juli 2023

Botball Vorbereitungen 2023

Botball Vorbereitungen 2023

Die Vorbereitungen für die kommende Saison des Robotik-Wettbewerbs 'Botball' sind in vollem Gange.

Joel Klimont/ chatGPT

20. Jänner 2023